Spirit & Light: Heil- & Bewusstwerdung - Gesellschaftswandel - Energiearbeit
www.spiritlight.de   

Home
Aktuelles
 
Bewusstseinswandel
Worum geht es?
Aufstieg ins Licht
Universale Botschaften
Andere Texte
 
Heilwerdung, Energiearbeit
Texte Heilung & Meditation
Planetare Energiearbeit
Bewusstwerdungskarten
Angebot Heilarbeit
  
Gesellschaftswandel
Worum geht es?
Konzepte und andere Texte
Links Gesellschaftswandel
Umfrage Grundeinkommen
Beratungsangebot
 
Termine
Vernetzung
Wer bin ich?
Kontakt







Reinigungs - Übung

Meditation von Stefan Andromis Herbert


Mit dieser Übung vermögt Ihr Euch in einer Meditation von Blockaden auf der ätherischen, emotionalen und mentalen Ebene zu reinigen. Sie kann angewendet werden, um begrenzende Denkweisen oder hinderliche Emotionen loszulassen. Da sich Krankheitssymtome zuerst auf der Ätherebene als energetische Blockaden zeigen, könnte diese Übung auch unterstützend zu eine bestimmte Erkrankung angewendet werden. Sie kann aber keine Behandlung bei einem Heilpraktiker oder Arzt ersetzen.

Wenn Ihr bestimmte Emotionen loslassen wollt, solltet ihr diese innerlich nicht mehr verdrängen, sondern bereits den ersten Schritt zum Annehmen dieser Gefühle getan haben, erst dann können sie auch richtig losgelassen werden. Habt Ihr aber mit dem Annehmen der aufzulösenden Gefühle noch Schwierigkeiten kann Euch vorher diese Meditations-Übung hilfreich sein:

 
 

 



Beginn der Meditation

Ich entspanne mich, lasse meinen Atem los, lasse meine Gedanken los,
ich hülle mich in schützendes weißgoldenes Licht.

Ich bitte um Schutz und um Führung für diese Meditation. Ich bin vollkommen geschützt und fühle mich wohl und geborgen.
 

Stelle Dir jetzt gedanklich einen Raum vor, welcher Dir eine Reinigung von anhaftenen Energien, Emotionen und Gedankenmustern ermöglicht. In ihm siehst Du eine bequeme Liege und nicht weit davon entfernt steht ein großer Kerzenhalter mit einer brennenden Kerze. Sie leuchtet in einer hellen weißgoldenen Flamme, welche das Christuslicht symbolisiert. In ihr werden alle Unreinheiten in göttliche Liebe transformiert.

In dem Raum sind Engel anwesend, die Dich bei dieser Übung unterstützen möchten. Sie beschützen Dich mit ihrem Licht und ermöglichen Dir, diese Reinigung in einer vertrauensvollen und herzlichen Atmosphäre durchführen zu können.

Du legst Dich auf die Liege und fühlst Dich ruhig und entspannt. Du wirst von Energien der Liebe und des Lichtes durchströmt und öffnest Dein Herz, um diese Energien in Dich eindringen zu lassen. Sie lassen Dich leicht werden und Du fühlst Dich innerlich sehr wohl. Du dehnst die Energie der Liebe aus Deinem Herzraum über Deinen ganzen Körper aus. Du spürst, wie jede Zellen in dieses schützende goldene Licht eingehüllt ist. Bald hat es alle Teile Deines Körpers erfaßt und hüllt Dich vollkommen ein.

Du wendest Dich jetzt jenen Körperteilen zu, welche sich krank fühlen oder in welchen Du Schmerzen empfinden. Dort verstärkst Du Dein Inneres Licht aus Deinem Herzen und gibst diesen Bereichen noch mehr Heilung. Du fühlst eine tiefe Liebe in Dir aufsteigen.

Dann richtest Du Deine Aufmerksamkeit auf Deinen Ätherkörper. Du siehst ihn in hell schimmerndem Licht. Einige seiner Bereiche sind dunkel gefärbt, dies sind die zu reinigenden energetischen Blockaden. Einer der Engelwesen reicht Dir in seiner Handfläche eine violette Flamme. Du übernimmst diese Flamme in Deine Handfläche und führst sie zu den Bereichen, in welchen Du Blockaden wahrnimmst. Die violette Flamme löst alle dunklen Energien in Deinem Ätherkörper ab. Du kannst diesen Vorgang unterstützen, in dem Du diese Energien mental losläßt. Du nimmst wahr, wie diese dunklen Energien sich vom Ätherkörper lösen und in Richtung auf die Christusflamme fließen. Dort, in der Flamme, werden sie transformiert und zu göttlichen goldfarbenen Licht umgewandelt.

Anschließend wendest Du Deine Aufmerksamkeit Deinem Emotional- oder Gefühlskörper zu. Hier nimmst Du Gefühle der Angst, der Schuld oder des Hasses als dunkle Muster wahr. Du nimmst wieder die violette Flamme und läßt sie durch all diese dunklen Gefühlsmuster lodern. Dabei siehst Du, wie sie all diese Muster herauslöst. Du unterstützt diesen Vorgang, in dem Du die betreffenden Gefühle auch mental losläßt. Du siehst, wie sie sich vom Emotionalkörper lösen und auch in Richtung auf die Christusflamme fließen. Dort werden sie transformiert, in Liebe und Vertrauen.

Als letztes richtest Du Deine Aufmerksamkeit auf Deinen mentalen Körper. Du stellst Dir alle mentalen Begrenzungen wie Gedanken der Armut, des Mangels oder der Minderwertigkeit wieder in Form dunkler Energien dar. Du reinigst diese mit der violetten Flamme und läßt alle Dich begrenzenden Gedanken los. Sie fließen zur Christusflamme, wo sie in göttliches Licht transformiert werden.

Zum Schluß verbindest Du Dich über Dein Herzchakra mit der Christusflamme. Du läßt seine Energie durch Deine vier Körper fließen um die jetzt freigewordenen Bereiche wieder mit göttlichen Licht zu füllen. Mit dieser neuen göttlichen Energie in Dir, fühlst Du Dich vollkommen gereinigt und frei von allen schweren und dunklen Schwingungen.


Danke jetzt allen anwesenden Engeln für Ihre Unterstützung, für ihren Schutz und ihre Liebe und komme langsam wieder ins Hier und Jetzt zurück.

Amen




Stefan Andromis Herbert - Spirit & Light: Impressum